Eilmeldungen

Eilmeldungen der I-Institute (IWiST, IKK, IÜF)

Zusätzliche Sprechstunde Frau Prof. Dr. Mälzer

Posted by graen on 22. Februar 2017

Am kommenden Dienstag, den 28.2. ab 12:00 Uhr bietet Frau Prof. Dr. Mälzer eine zusätzliche Sprechstunde an. Eine Anmeldung per E-Mail wird erbeten.

Posted in Allgemein | No Comments »

4538 Community Interpreting (WiSe 2016/17), Termin Blockseminar im März

Posted by lehmann on 8. Februar 2017

Die Veranstaltung findet vom 13. – 17.03.2017 von jeweils 14 – 18 Uhr in L 001 statt. Die Anmeldefrist läuft bis zum 01.03.2017.

Posted in Allgemein | No Comments »

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit am Institut für Übersetzungswissenschaft

Posted by lehmann on 6. Februar 2017

Die Liste der Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit im Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation ist unter folgendem Link zu finden: https://www.uni-hildesheim.de/fb3/institute/institut-fuer-uebersetzungswiss-fachkommunikation/mitglieder-des-instituts/sprechstunden-in-der-vorlesungsfreien-zeit/.

Posted in Allgemein | No Comments »

Eilmeldungen der I-Institute nun als RSS-Feed

Posted by koelle on 6. März 2012

Wer geht schon regelmäßig zur Tür um nachzuschauen, ob jemand da ist. Ein Klingel zur Benachrichtigung ist meist die bessere Lösung.

Aus diesem Grund haben wir die Eilmeldungen auf neue Füße gestellt. Die Meldungen sind ab sofort als RSS abonnierbar (Link siehe links).

Als RSS-Reader kommen verschiedene Werkzeuge in Frage. Im Browser ist das einfachste, z.B. bei Firefox dynamische Lesezeichen einzurichten. Etwas komfortabler gehen personalisierte Startseiten (Dashboards) mit Feeds um, z.B. netvibes oder igoogle. Wer viele Feed abonniert, schafft sich besser eine Newsreader an wie Feedreader (für Windows), NetNewsWire (Mac)  oder Liferea (Linux) an, auch Thunderbird beherrscht RSS-Feeds.

Mobil eignet sich Taptu sehr gut (Android, iOS), wenn es nicht ganz eilig ist. Taptu arbeitet Feeds auf, was einige Minuten dauert. Ansonsten bieten sich „normale“ Feedreader wie Google Reader oder gReader an.
Eine gute Liste von Applikationen findet man wie gewohnt bei Heise im Softwarearchiv.

Wer lieber regelmäßig nachschauen möchte, kann sich natürlich einfach den Link merken, außerdem verlinken die alten Eilmeldungsseiten hierher.

Je nach eigenem persönlichen Informationsmanagement und Gusto hat man in jedem Fall ab sofort die Möglichkeit, aktuell über wichtige Ereignisse in den drei Instituten benachrichtigt zu werden!

Viel Spaß damit!

Die Sekretariate

Posted in Allgemein, IKK, Institute, IÜF, IWiST | Tagged: | No Comments »